Warum die Google-Steuer Deutschland wenig bringt

Spiegel.de 21.09.2021

Von David Böcking

„……. Einige Länder haben nationale Digitalsteuern eingeführt, auf europäischer oder weltweiter Ebene gibt es diese aber bislang nicht. Stattdessen haben sich Staaten weltweit aber auf eine globale Steuerreform geeinigt. Bundesfinanzminister und Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) war maßgeblich daran beteiligt, was er im Wahlkampf gern und oft erwähnt. Die Reform dürfte Staaten insgesamt mehr Geld einbringen. Das Plus für Deutschland bleibt aber überschaubar – auch, wenn es um die großen Digitalkonzerne geht. ……..“

mehr: https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/digitalkonzerne-warum-die-google-steuer-deutschland-wenig-bringt-a-c96b6850-15ea-4d3c-a67d-13e9d9425519?utm_source=pocket_mylist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte aktiviere das Kästchen, wenn du uden Datenschutzbestimmungen dieser Website zustimmst.